Sind Melissa Gorga und Caroline Manzo Freunde?

Fans erinnern sich, dass es eine Zeit gab, in der sich die Serie The Real Housewives of New Jersey um zwei bekannte Familien drehte, die im Garden State lebten. Die ersten Fortsetzungen der Serie konzentrierten sich auf komplexe Unternehmungen der Familie Gorga unter der Leitung von Teresa Giudice und der von der Familie Manzo geführten Caroline Manzo. Es begann als liebevolle Beziehung, entwickelte sich aber zu einem ernsthaften Antagonismus, der damit endete, dass Manzos Familie die Serie verließ.

Melissa Gorga war immer freundlich zu allen Menschen, mit denen sie zu tun hat, aber das Publikum fragt sich, ob sie und Caroline Manzo immer noch befreundet sind. Caroline und Teresa traten von Anfang an in der Serie auf, aber Melissa schloss sich sofort der Show an und die Dinge wurden kompliziert. Die Leute nahmen an, dass Manzo beschloss, die Show zu verlassen und nach grüneren Weiden zu suchen.

Melissa hatte immer das Gefühl, dass ihre Schwägerin immer ein Problem sein würde, aber die Fans verstanden nicht, wie viel Mitspracherecht Teresa haben würde, wenn es um die Show ging. Obwohl Melissa versuchte, ihren Weg zu finden, tat sie immer, was Teresa wollte. Die Leute werden sich an eine Zeit erinnern, als Teresa eine Auseinandersetzung mit Joe Gorga hatte, zu der Zeit war Melissa noch neu in der Show. Es gab viel Spannung, und Caroline war immer mittendrin und versuchte, die Situation zu beruhigen. Wenn man sich die Beziehung von Caroline und Melissa ansieht, scheint es, als könnten die beiden ihre Freundschaft nicht wiederbeleben, besonders nachdem Melissa Teresa die Treue geschworen hatte. Monza beschloss, die Show zu verlassen, was zu weiteren Konflikten innerhalb der Show führte. Die Stars sprechen immer noch in den höchsten Tönen voneinander und scheinen sich im Guten getrennt zu haben. Gorga hat zuvor erklärt, dass sie es lieben würde, Caroline in die Show zurückkehren zu sehen, aber Teresa muss noch sprechen.

Joe Gorga erklärte auch, dass er wünschte, Caroline würde zur Show zurückkehren. Während der Zeit hatten sie alle viel zu sagen in der Show, und Caroline war mit den Frauen befreundet. Sie versuchte immer, Melissa durch ihre turbulente Interaktion mit Teressa zu helfen, aber es erwies sich als nutzlos. Die Zuschauer werden sich daran erinnern, dass sie und ihre Ehepartner normalerweise zusammen in den Urlaub fuhren. Es gab eine Zeit, in der sie miteinander auszukommen schienen. Die Leute erkannten, dass Teresa ein erhebliches Problem damit hatte, dass Caroline mit Melissa befreundet war, und führten den langjährigen Konflikt auf Verrat zurück.

Melissa würde es vorziehen, wenn Caroline zur Show zurückkommt

Melissa erklärte: „Ich habe sie und ihre Familie wirklich geliebt. Ich fand sie einfach lustig, und sie waren großartig, und Caroline ist wie eine Stimme der Vernunft. Ich habe die Manzos immer geliebt.“ Obwohl viele Leute gerne sehen würden, wie Caroline zurückkehrt, erklärte der Autor, dass es einiges kosten würde, um überhaupt daran zu denken, sich den Darstellern anzuschließen. Manzo erklärte: „Du beleidigst mich nicht so. Du beleidigst mich nicht so, indem du sagst: ‚Mal sehen, wie du dich machst.’ Du weißt, was ich tun werde. Du weißt, wie ich mich vermischen werde und was ich mitbringen werde.“ Auch wenn es nicht so aussieht, als würde sie der Show beitreten, könnte es ein Wiedersehen zwischen Manzo und Gorga geben.

Auch wenn es nicht so aussieht, als würden Caroline und Teresa ihre Probleme lösen, scheint es doch wahrscheinlich zu sein, dass Caroline und Melissa die Dinge regeln könnten. Angenommen, Manzo würde zurückkehren. Es würde zu einigen Theaterszenen führen. Melissa ist gewachsen und aus Teresas Schatten herausgetreten, da sie gezeigt hat, dass sie mit jedem befreundet sein kann.

In der Zukunft wird es weitere Staffeln geben, und dies bietet den Produzenten eine gute Zeit, um zu sehen, ob Caroline möglicherweise wieder in die Show kommt. Auch wenn es ihnen nicht gelingt, sie zu überzeugen, hoffen viele auf eine Rückkehr, denn es gab eine Zeit, in der sie in der zehnten Staffel beinahe zurückgekehrt wäre. Sie erklärte, dass Bravo sie gebeten habe, als „Freundin von“ aufzutreten, und sie lehnte ab, da sie das Angebot als erniedrigend empfand. Sie sagte, sie sei mehr wert, da sie immer eine wichtige Figur in der Show gewesen sei.

  Johnny Galecki und sein Vermögen