Sind Mackenzie Foy und Taylor Lautner Freunde?

Es ist nichts Ungewöhnliches daran, dass Co-Stars am Set Freundschaften schließen. Auch wenn es zu manchen Anlässen große Altersunterschiede gibt, können die Schauspieler davon profitieren, sich während der Dreharbeiten kennenzulernen.

Genau das ist bei Mackenzie Foy und Taylor Lautner passiert.

Mackenzie Foy ist eine amerikanische Schauspielerin und Model und einer der jungen strahlenden Stars Hollywoods.

Sie stammt aus einer Arbeiterfamilie, da ihr Vater LKW-Fahrer und ihre Mutter Hausfrau war.

Ihre Liebe zum Modeln begann schon in jungen Jahren und sie fing an, ihre ersten Schauspielauftritte zu landen, sobald sie 9 Jahre alt war.

Sie begann 2004 mit dem Modeln für Polo Ralph Lauren und Guess in Printanzeigen. Danach arbeitete sie auch für die Walt Disney Company, Mettel und Gap.

Als sie 9 Jahre alt war, begann ihre Schauspielkarriere mit Gastauftritten in Shows wie „Hawaii Five-0“, „Till Death“ und „Flash Forward“.

Bereits 2010 bekam sie die Hauptrolle in der Verfilmung von Stephanie Meyers Buch „Breaking Dawn“, dem letzten Buch der Twilight-Saga.

Foy hatte 2012 auch die Gelegenheit, in einem der berühmtesten Horrorfilme des letzten Jahrzehnts, „The Conjuring“, mitzuspielen.

In dem legendären Film „Interstellar“ spielte Mackenzie die Rolle von Matthew McConaugheys Tochter (die Kinderversion).

Taylor Lautner ist ein bekanntes amerikanisches Model und Schauspieler, das vor allem für seine Arbeit in der Twilight-Filmsaga bekannt ist.

In seinem frühen Leben balancierte Lautner Schauspielunterricht mit Karate und Sport. Er erwarb im Alter von 8 Jahren einen schwarzen Gürtel und spielte Fußball für seine High School mit dem Bestreben, Profisportler zu werden.

Das Leben hatte jedoch andere Pläne und begann seine Schauspielkarriere mit Rollen in Comedy-Serien wie „The Bernie Mac Show“ und „My Wife and Kids“.

EMPFOHLEN:

Was ist zwischen Taylor Swift und Taylor Lautner passiert?

Er hat in “What’s New, Scooby-Doo?” als Synchronsprecher mitgewirkt. und „Danny Phantom“ und er spielte auch in „Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl in 3-D“ mit.

  Welche Instrumente spielt Harry Styles?

Sein großer Durchbruch war die des Werwolf-Jugendschwarms Jacob Black in der „Twilight-Saga“. Nachdem Lautner für seine Rolle in der Twilight-Saga berühmt geworden war, wurde er schnell zu einem Sexsymbol und Teenie-Idol.

Im Jahr 2010 wurde Lautner zum bestbezahlten Teenager-Schauspieler in Hollywood gekürt. Er belegte außerdem den zweiten Platz in der Glamour-Liste „The 50 Sexiest Men of 2010“ und den vierten Platz in der People-Liste „Most Amazing Body“.

Sind Foy und Lautner Freunde?

Foy und Lautner lernten sich am Set von „Breaking Dawn, Twilight Saga Part 2“ kennen, als Foy Bellas und Edwards Vampirtochter spielte.

Die beiden kamen sich in dieser Zeit sehr nahe und Lautner sagte MTV News während „MTV First: Taylor Lautner“, dass er und Foy, damals 10, gute Freunde geworden seien.

Er sagte auch, dass sie ein kluges kleines Mädchen sei und dass er davon ausgehe, dass sie sich zu einer ernsthaften Schauspielerin entwickeln würde.

Lautner diente der jungen Mackenzie als Inspiration und ermutigte sie oft und half ihr, durch seinen Rat bessere schauspielerische Fähigkeiten zu entwickeln.

Foy sagte später, dass Taylor ihr einige wirklich gute Ratschläge gegeben habe, wie sie mit dem Druck umgehen soll, Blockbuster-Projektionen zu filmen.

Heutzutage gibt es keine offiziellen Informationen darüber, ob sie in Kontakt geblieben sind oder sich ab und zu getroffen haben, aber wir gehen davon aus, dass nichts Wesentliches passiert ist, das die Freundschaft ruinieren würde.