Sind Kristen Stewart und Jesse Eisenberg Freunde?

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg waren der Deal in den Augen! Wirklich, ein großartiges Duo kann alles werden – und Kristen und Jesse könnten sich in alles verwandeln! Eines der besten Filmduos spielte 2009 in Adventureland und bestätigte 2015 seine Chemie in American Ultra.

Kristen und Jesse hätten alle ihre Filme zusammen machen sollen. Und aufrichtig, es ist eine Schande, dass sie es nicht tun. Aber was ist passiert? Lesen Sie weiter, um mehr über ihre Beziehung auf den kleinen und großen Bildschirmen zu erfahren und ob sie Freunde sind!

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg

Kristen und Jesse trafen sich 2009 während der Dreharbeiten zum ersten Mal am Set von Adventureland. Eisenberg hat darüber gesprochen, dass Stewart „das Schönste war, was ich je gesehen habe“. Die beiden verstanden sich gut und begannen kurz darauf, sich zu verabreden.

Das Paar spielte 2015 zusammen in American Ultra, trennte sich jedoch einige Monate später. In einem Interview mit Geier enthüllte Eisenberg, dass die beiden „nicht miteinander auskamen“ und dass ihre Beziehung ihren Lauf genommen hatte.

Stewart hat über ihre Trennung von Eisenberg gesprochen und Harper’s Bazaar UK im Jahr 2016 gesagt: „Ich dachte: ‚Es tut mir so leid, ich kann das nicht. Ich kann nicht sein, wer du willst. Ich kann nicht der sein, für den du mich hältst. Und es tut weh, und es tut weh.“

Können die beiden Schauspieler als Freunde betrachtet werden, wenn sie sich trennen? Manche mögen sagen, dass Stewart sich immer noch mit ihren Exen versteht. Sie wurde gesehen, wie sie mit Stella Maxwell abhing, nachdem sie und Robert Pattinson 2017 ihre Verlobung beendet hatten.

Die Chemie

Sie alle haben die magische Beziehung zwischen den beiden Schauspielern auf der Bühne gesehen. Die Adventureland-Interviewer fragten Stewart, wie es mit Eisenberg lief, worauf sie antwortete: „Ich bin so verliebt in ihn, dass es verrückt ist.“

Stewart erläuterte ihre Chemie während eines Interviews mit MTV News.

„Er bringt mich mehr zum Lachen als jeder andere“, sagte Stewart über Eisenberg. „Er ist zu Recht einer der lustigsten Menschen, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Er ist auch einer der charmantesten.“

Die beiden haben eine großartige Chemie auf dem Bildschirm, aber ihre Beziehung hat im wirklichen Leben nicht funktioniert. Eisenberg hat darüber gesprochen, dass Stewart „eine unglaublich private Person“ ist und dass es ihm schwer fiel, ihr Bedürfnis nach Privatsphäre zu verstehen.

Wenn sie zusammenarbeiten, fügen sich Eisenberg und Stewart nahtlos in den Charakter ein. In einem Interview mit MTV News erinnerte sich Stewart an eine Szene aus American Ultra, in der Eisenberg sie schlagen musste.

„Er war so sanft“, sagte Stewart über Eisenbergs Schlagleistung. „Ich dachte: ‚Du hast mich zu hart geschlagen! Du hast mich nicht einmal so hart geschlagen!’ Und er sagte: ‘Was?’ Und ich dachte: ‚Ich weiß nicht. Es fühlte sich einfach nicht echt an.’“

Dies übertrug sich sogar auf ihre persönlichen Beziehungen. Sie fühlten sich einfach so wohl beieinander und es war immer eine Freude, sie zu beobachten. Eisenberg und Stewart vermischten sich wie Erdnussbutter und Gelee!

Ihre Interaktion abgesetzt

Bei der Interaktion abseits der Bühne waren Stewart und Eisenberg immer noch dieselben. Ihre Fähigkeit, außerhalb des Bildschirms gut zusammenzuarbeiten, war ein wahrer Beweis für ihre Chemie auf dem Bildschirm.

Die beiden fühlten sich auch richtig wohl miteinander und das sieht man auch auf Fotos vom Offset! Stewart sagte sogar, dass sie sich 2014 in einem Interview mit dem Elle-Magazin an Eisenbergs Gesicht „gewöhnt“ habe.

Also was ist passiert

Der Schmerz vom Adventureland-Set hat sich im Laufe der Jahre aufgelöst, aber es sieht nicht so aus, als würde es jemals ein Wiedersehen zwischen Stewart und Eisenberg geben.

Es ist eine Schande, denn ihre Beziehung auf den kleinen und großen Bildschirmen war erstaunlich anzusehen. Hoffentlich können sie trotz ihrer Trennung Freunde bleiben!

Die Beziehungsprobleme

Während Stewart und Eisenberg zusammen waren, hatten sie ihren Anteil an Problemen. Im Jahr 2012 wurde Stewart dabei erwischt, wie sie Eisenberg mit ihrem „Snow White and the Huntsman“-Regisseur Rupert Sanders betrog.

Eisenberg nahm die Nachricht nicht gut auf. Laut dem Magazin „People“ war er „wirklich wütend“ und „fühlte sich betrogen“ von Stewart. Die beiden trennten sich kurz, kamen aber einige Monate später wieder zusammen.

Sind Kristen Stewart und Jesse Eisenberg Freunde?

Es ist schwer zu sagen nach ihrer chaotischen Trennung. Aber die beiden Schauspieler scheinen höflich miteinander umzugehen und haben immer noch ein gutes Verhältnis. Wir müssen nur abwarten, ob sie jemals wieder zusammenarbeiten!

In einem Interview mit The Hollywood Reporter im Jahr 2017 sagte Stewart über die erneute Zusammenarbeit mit Eisenberg: „Er ist ein sehr kluger Kerl, und es macht immer Spaß, mit ihm zu arbeiten.“

Wir können nur hoffen, dass die beiden ihre Probleme beheben und uns mehr Größe auf der Leinwand bescheren!

  War Kourtney Kardashian jemals verheiratet?